das Kirchenjahr

13. Sonntag nach Trinitatis

*Die Liebe Gottes

Gebete

I - Mk 3, 31-35

Fürbittengebet:

Herr, unser Gott,
wir sind eine Familie, geeint unter deinem Wort, gesandt in die Welt, das Evangelium zu verkündigen. Wir bitten dich:
Lass uns dein Licht leuchten, dass wir unseren Weg erkennen, den Weg, den du für uns bestimmt hast.
Wir bitten dich für alle, die nach dem Sinn ihres Lebens suchen, dass sie bei ihrer Suche zu dir finden. Lass uns helfen, wo wir helfen können, damit deine Liebe in dieser Welt sichtbar wird.
Wir bitten dich für alle, die nur sich selbst sehen und nicht ihre Mitmenschen: schenke ihnen ein offenes Herz. Hilf auch uns, dass wir offen sind für alle, die die Gemeinschaft in dir suchen.
Wir bitten dich für alle, die ungerecht behandelt werden, dass ihnen Gerechtigkeit widerfahre. Wir denken an den Hunger in der Welt, an dessen Folgen täglich tausende Menschen sterben. Wir denken an die Flüchtlinge, die keine Heimat mehr haben. Wir denken an die Unterdrückten, für die Freiheit nur ein Fremdwort ist. Lass uns für sie da sein.
Wir bitten dich für die Christen in Botswana, die uns nahe stehen, dass du sie im Glauben stärkst und ihnen immer aufs Neue offenbarst, wie sehr du sie liebst.
Wir bitten dich für die Konfirmandinnen und Konfirmanden, dass sie im Unterricht deine Liebe erfahren und sich dir anvertrauen.
Wir bitten dich, der du alle Macht in Händen hältst, und preisen dich in Ewigkeit.
Amen

II - Apg 6, 1-7

III - 1. Mose 4, 1-16a

IV - Lk 10, 25-37

V - 1. Joh 4, 7-12

VI - 3. Mose 19, 1-3.13-18.33-34 (= Lev 19, 1-3.13-18.33-34)

M - Am 5, 4-7.10-15
Apg 4, 32-35
Jak 2, 14-18.26

Achtung! Weitere Buchvorschläge rund um den Gottesdienst...