Informationen zu jedem Sonn- und Festtag im Kirchenjahr


Home
Advent

1. Sonntag im Advent
2. Sonntag im Advent
3. Sonntag im Advent
4. Sonntag im Advent

Christfest (Weihnachten)
Zwölf Heilige Nächte
Epiphanias
Vorfastenzeit
Fastenzeit
Heilige Woche
Ostern
Pfingsten
Trinitatis
Ende des Kirchenjahres
Feste Januar-August
Feste September-Dezember
Bitt- und Gedenktage




1. Sonntag im Advent
Der kommende Herr - Predigtanregung

Proprium | Predigtanregung | Predigttext | Liedvorschläge | Gebete | Predigten

Der 1. Sonntag im Advent steht unter dem Zeichen des Evangeliums vom Einzug Jesu in Jerusalem. Vordergründig hat diese Erzählung nichts mit Advent und schon gar nicht mit dem Christfest zu tun. Wenn man aber etwas weiter darüber nachdenkt, fällt gerade in unserer Zeit auf, dass wir selbst unseren Herrn ja so begrüßen wie damals die Menschen in Jerusalem - als den Sohn Davids, den Messias - um ihn dann wenig später zu verachten und ans Kreuz zu bringen. Heute ist es wohl unser Konsumverhalten, das unseren Herrn ans Kreuz bringt.
Als Anfang des Kirchenjahres wird dem 1. Advent liturgisch eine hervorgehobene Bedeutung gegeben, was sich vor allem in den Gebeten niederschlägt. Ebenso kann an diesem Sonntag auch das "Gloria in excelsis Deo" gesungen werden.
Lesen Sie mehr über die Adventszeit.

III - Jer 23, 5-8
Rev. 2014: Sach 9, 9-10

Siehe, es kommt die Zeit, spricht der HERR, dass ich dem David einen gerechten Spross erwecken will. Der soll ein König sein, der wohl regieren und Recht und Gerechtigkeit im Lande üben wird. 6 Zu seiner Zeit soll Juda geholfen werden und Israel sicher wohnen. Und dies wird sein Name sein, mit dem man ihn nennen wird: "Der HERR unsere Gerechtigkeit".
7 Darum siehe, es wird die Zeit kommen, spricht der HERR, dass man nicht mehr sagen wird: "So wahr der HERR lebt, der die Israeliten aus Ägyptenland geführt hat!", 8 sondern: "So wahr der HERR lebt, der die Nachkommen des Hauses Israel herausgeführt und hergebracht hat aus dem Lande des Nordens und aus allen Landen, wohin er sie verstoßen hatte." Und sie sollen in ihrem Lande wohnen.

[Die Perikopenrevision 2014 sieht folgenden Text vor:] Sach 9, 9-10
Du, Tochter Zion, freue dich sehr, und du, Tochter Jerusalem, jauchze! Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer, arm und reitet auf einem Esel, einem Füllen der Eselin. 10 Denn ich will die Wagen wegtun aus Ephraim und die Rosse aus Jerusalem, und der Kriegsbogen soll zerbrochen werden. Denn er wird Frieden gebieten den Völkern, und seine Herrschaft wird sein von einem Meer bis zum andern und vom Strom bis an die Enden der Erde.

Anregung folgt später

Liedvorschläge zur Predigt:

Macht hoch die Tür (EG 1)
Wie soll ich dich empfangen (EG 11, 1.4-6)
Gott sei Dank durch alle Welt (EG 12)
Dem alle Engel dienen (EG 16, 2-3)
Es ist ein Ros entsprungen (EG 30)
Sonne der Gerechtigkeit (EG 263)
Die Güt und Treue werden schön (EG 283, 6+7)

Die Anregungen für alle Predigtreihen

Buchempfehlungen:

  • Es ist ein Ros entsprungen. Adventsgottesdienste gestalten v. Werner Milstein. Vandenhoeck & Ruprecht 2005, 160 S. - 1. Auflage.
    Materialien (Texte, Meditationen, Betrachtungen, Gebete) für die Vorbereitung von Adventsgottesdiensten und Andachten
  • Gott ist im Kommen. Predigten zu Liedern im Advent v. Christof Windhorst. Luther-Verlag Bielefeld 2005 - 1. Auflage.
  • 24-mal Advent. v. Kurt Riecke. Vandenhoeck & Ruprecht 2009, 128 S. - 1. Auflage.
    Zu 24 Schlüsselworten der Vorweihnachtszeit bietet der Band jeweils eine Andacht komplett mit Gebet, Lied und Segen sowie Aktions- und Besinnungsangebote für Gemeindegruppen. Originelle Kopiervorlagen erleichtern die Umsetzung. Zu folgenden Themen finden PfarrerInnen und kirchliche Mitarbeitende Texte und Impulse: Warten, Träume, Bedrohungen, Nacht, Licht, Aufsehen/Aufrecht stehen, Freude, Umkehren/Sich auf Neues einlassen, Fürchte dich nicht, Abgewiesen werden/Weitersuchen, Engel, Maria, Josef, Sterne, Frieden, Hirten, Stall, die drei Weisen, Ochse und Esel, Kind sein, Immanuel, Krippe, Familiengeschichten, Jesus. Alles, was hier angeboten wird, ist praxiserprobt und erfahrungsgesättigt.

  • Zuletzt überarbeitet: 25 November 2016
    © Copyright 1998-2016 by Martin Senftleben

    Bibeltexte: © 1985 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart
    Alle Rechte vorbehalten.
    Schreiben Sie mir!

    - Heiligenkalender -
    - Erläuterungen & Impressum -
    - Kalender -
    - Monatssprüche -
    - Links -
    - Buchtipps -
    - Lesepläne -
    - Thema Gottesdienst -
    - Diskussionsforum -
    - drmartinus.de -
    - Konzertsänger -
    - Kirchenmusik/Oratorien -
    - Pfarrerrecht -
    - Spende -

    Aktuelle Predigtreihe: III

     Als ein Wort behandeln


    Bitte unterstützen Sie diese Webseite, indem Sie Ihre Bücher und anderes bei Amazon kaufen oder auf die folgende Werbung klicken. Danke!

    Gebrauchte Bücher bei booklooker
    Hier finden Sie gebrauchte Bücher zum günstigen Preis!


    "christliche" Suchmaschinen:

    Feuerflamme Suchmaschine
    Das Kirchenjahr: Ausgewählte Webseite auf onlinestreet.de


    eXTReMe Tracker