Informationen zu jedem Sonn- und Festtag im Kirchenjahr


Home
Advent

1. Sonntag im Advent
2. Sonntag im Advent
3. Sonntag im Advent
4. Sonntag im Advent

Christfest (Weihnachten)
Zwölf Heilige Nächte
Epiphanias
Vorfastenzeit
Fastenzeit
Heilige Woche
Ostern
Pfingsten
Trinitatis
Ende des Kirchenjahres
Feste Januar-August
Feste September-Dezember
Bitt- und Gedenktage




4. Sonntag im Advent
Die nahende Freude - Predigtanregung

Proprium | Predigtanregung | Predigttext | Liedvorschläge | Gebete | Predigten

In den Evangelienlesungen nach Lukas, die am 4. Sonntag im Advent vorgesehen sind, steht Maria im Vordergrund. Das Magnifikat sowie der Besuch des Engels, dessen Verkündigung sie sich unterwirft, werden allerdings von einer weiteren Erzählung über Johannes, den Täufer, aus dem Johannes-Evangelium ergänzt. Alttestamentliche und Epistellesung verkünden von der Freude, die wir schon haben, weil uns das Kommen des Herrn verkündet ist, der Frieden in diese Welt bringt.
Es entfällt das "Gloria in excelsis".

III - Lk 1, 26-33 (34-37) 38
Lk 1, 26-38 (W)
Rev. 2014: Hes 17, 22-24 (= Ez 17, 22-24)

Und im sechsten Monat wurde der Engel Gabriel von Gott gesandt in eine Stadt in Galiläa, die heißt Nazareth, 27 zu einer Jungfrau, die vertraut war einem Mann mit Namen Josef vom Hause David; und die Jungfrau hieß Maria. 28 Und der Engel kam zu ihr hinein und sprach: Sei gegrüßt, du Begnadete! Der Herr ist mit dir! 29 Sie aber erschrak über die Rede und dachte: Welch ein Gruß ist das? 30 Und der Engel sprach zu ihr: Fürchte dich nicht, Maria, du hast Gnade bei Gott gefunden. 31 Siehe, du wirst schwanger werden und einen Sohn gebären, und du sollst ihm den Namen Jesus geben. 32 Der wird groß sein und Sohn des Höchsten genannt werden; und Gott der Herr wird ihm den Thron seines Vaters David geben, 33 und er wird König sein über das Haus Jakob in Ewigkeit, und sein Reich wird kein Ende haben.
34 Da sprach Maria zu dem Engel: Wie soll das zugehen, da ich doch von keinem Mann weiß? 35 Der Engel antwortete und sprach zu ihr: Der heilige Geist wird über dich kommen, und die Kraft des Höchsten wird dich überschatten; darum wird auch das Heilige, das geboren wird, Gottes Sohn genannt werden. 36 Und siehe, Elisabeth, deine Verwandte, ist auch schwanger mit einem Sohn, in ihrem Alter, und ist jetzt im sechsten Monat, von der man sagt, dass sie unfruchtbar sei. 37 Denn bei Gott ist kein Ding unmöglich. 38 Maria aber sprach: Siehe, ich bin des Herrn Magd; mir geschehe, wie du gesagt hast. Und der Engel schied von ihr.

Anregung folgt später

Liedvorschläge zur Predigt:

Nun komm, der Heiden Heiland (EG 4)
Ihr lieben Christen, freut euch nun (EG 6)
Es kommt ein Schiff, geladen (EG 8)
Dein König kommt in niedern Hüllen (EG 14)
Die Nacht ist vorgedrungen (EG 16)
Mein Seel, o Herr, muss loben dich (EG 308)

Die Anregungen für alle Predigtreihen

Buchempfehlungen:

  • Es ist ein Ros entsprungen. Adventsgottesdienste gestalten v. Werner Milstein. Vandenhoeck & Ruprecht 2005, 160 S. - 1. Auflage.
    Materialien (Texte, Meditationen, Betrachtungen, Gebete) für die Vorbereitung von Adventsgottesdiensten und Andachten
  • Gott ist im Kommen. Predigten zu Liedern im Advent v. Christof Windhorst. Luther-Verlag Bielefeld 2005 - 1. Auflage.
  • 24-mal Advent. v. Kurt Riecke. Vandenhoeck & Ruprecht 2009, 128 S. - 1. Auflage.
    Zu 24 Schlüsselworten der Vorweihnachtszeit bietet der Band jeweils eine Andacht komplett mit Gebet, Lied und Segen sowie Aktions- und Besinnungsangebote für Gemeindegruppen. Originelle Kopiervorlagen erleichtern die Umsetzung. Zu folgenden Themen finden PfarrerInnen und kirchliche Mitarbeitende Texte und Impulse: Warten, Träume, Bedrohungen, Nacht, Licht, Aufsehen/Aufrecht stehen, Freude, Umkehren/Sich auf Neues einlassen, Fürchte dich nicht, Abgewiesen werden/Weitersuchen, Engel, Maria, Josef, Sterne, Frieden, Hirten, Stall, die drei Weisen, Ochse und Esel, Kind sein, Immanuel, Krippe, Familiengeschichten, Jesus. Alles, was hier angeboten wird, ist praxiserprobt und erfahrungsgesättigt.

  • Zuletzt überarbeitet: 21 November 2015
    © Copyright 1998-2015 by Martin Senftleben

    Bibeltexte: © 1985 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart
    Alle Rechte vorbehalten.
    Schreiben Sie mir!

    - Heiligenkalender -
    - Erläuterungen & Impressum -
    - Kalender -
    - Monatssprüche -
    - Links -
    - Buchtipps -
    - Lesepläne -
    - Thema Gottesdienst -
    - Diskussionsforum -
    - drmartinus.de -
    - Konzertsänger -
    - Kirchenmusik/Oratorien -
    - Pfarrerrecht -
    - Spende -

    Aktuelle Predigtreihe: III

     Als ein Wort behandeln


    Bitte unterstützen Sie diese Webseite, indem Sie Ihre Bücher und anderes bei Amazon kaufen oder auf die folgende Werbung klicken. Danke!

    Gebrauchte Bücher bei booklooker
    Hier finden Sie gebrauchte Bücher zum günstigen Preis!


    "christliche" Suchmaschinen:

    Feuerflamme Suchmaschine
    Das Kirchenjahr: Ausgewählte Webseite auf onlinestreet.de


    eXTReMe Tracker