Informationen zu jedem Sonn- und Festtag im Kirchenjahr


Home
Advent
Christfest (Weihnachten)
Zwölf Heilige Nächte
Epiphanias
Vorfastenzeit
Fastenzeit
Heilige Woche
Ostern
Pfingsten
Trinitatis
Ende des Kirchenjahres

Drittletzter Sonntag
Vorletzter Sonntag
Buß- und Bettag
Letzter Sonntag - Ewigkeitssonntag
Totensonntag

Feste Januar-August
Feste September-Dezember
Bitt- und Gedenktage




Buß- und Bettag
Proprium

Proprium | Predigtanregung | Predigttext | Liedvorschläge

Über das Ende des Kirchenjahres


Seit Beginn der Kirche gibt es Buß- und Bettage, die mit Fasten und Gebet begangen wurden. In der römischen Kirche hat sich mancherorts der Mittwoch und Freitag (wenigstens in den Bußzeiten) als Fastentag erhalten (der Mittwoch gilt als Tag des Verrats, der Freitag als Tag der Kreuzigung Jesu). Aus diesen Tagen entstanden Fastenzeiten vor den großen Festen, von denen uns die Adventszeit und die Fastenzeit vor Ostern erhalten sind.

Die protestantische Kirche hat die Praxis der Bußtage übernommen, indem sie wöchentliche Buß- und Bettage am Dienstag einführte. Beliebt waren solche Tage (mit ganztägigem Gottesdienst) nicht, so dass die Aufklärung im 18. Jahrhundert leichtes Spiel hatte, die Praxis unter den Protestanten drastisch einzuschränken. Heute ist uns nur der Tag in der Mitte der vorletzten Woche des Kirchenjahres als kirchlicher Buß- und Bettag erhalten. Allerdings ist es den Gemeinden freigestellt, weitere Bittage zu begehen (sogenannte Bitttage und Bittgottesdienste).
Im Gottesdienst wird die Litanei (EG 192) gesungen, und es schweigt das Halleluja.
Die liturgische Farbe der Buß- und Bettage ist Violett als Farbe der Buße und des Gebetes.
Infos aus der Zürcher Reformierten Landeskirche
Am Buß- und Bettag werden wir zur Umkehr aufgerufen. Dabei geht es nicht nur um innere Umkehr, auch unser Tun soll sich zum Guten hinwenden. So hören wir immer wieder neu das Wort Gottes, um zu erkennen, wo wir ihm untreu geworden sind, damit wir lernen, Gutes zu tun. Denn das ist das rechte Opfer, das wir unserem Gott schuldig sind. Aber den rechten Weg dazu kann uns nur Gott selbst weisen, und so ist das Gebet wesentlicher Bestandteil unseres alltäglichen Lebens.
Gerechtigkeit erhöht ein Volk, aber die Sünde ist der Leute Verderben. (Spr 14, 34)
Aus tiefer Not lasst uns zu Gott (EG 144) oder
Nimm von uns, Herr, du treuer Gott (EG 146)
Liedvorschläge
Musikvideo zum Wochenlied von Miguel-Pascal Schaar
Bei dem Herrn ist die Gnade und viel Erlösung bei ihm. (Ps 130, 7b)
entfällt ()
Da der Buß- und Bettag außer in Sachsen kein gesetzlicher Feiertag mehr ist, wird wohl an diesem Tag meist kein regulärer Hauptgottesdienst mehr stattfinden. Anstelle dessen ermutigt die Kirche dazu, am Vormittag Schulgottesdienste zu veranstalten, die allerdings nur selten die vorgeschlagenen Predigttexte zum Mittelpunkt haben können. Vielmehr bieten sich Geschichten an, die nachvollziehbar sind und Buße zum Thema haben, wie z.B. die Geschichte vom "Verlorenen Sohn" oder die des Zachäus. Auch Geschichten, die von Zweifel im Glauben handeln (z.B. der sinkende Petrus), können sinnvoller Ersatz sein.
Abendandachten werden häufiger veranstaltet werden. In ihnen lässt sich der Schwerpunkt der Buße besser durch entsprechende Handlungen herausarbeiten. So ist z.B. eine ausgeweitete Form des Sündenbekenntnisses und der Zusage der Vergebung sinnvoll.
Darüber hinaus wird sicher in vielen Gemeinden ein Abendgottesdienst stattfinden, an dem dann natürlich über den jeweiligen Predigttext gepredigt werden kann.
violett

Biblische Texte (Perikopen)

51, 3-14
Rev. 2014: 130
Lk 13, (1-5) 6-9
Lk 13, 1-9 (W)
Rev. 2014: Mt 7, 12-20
Röm 2, 1-11 (auch Rev. 2014)
Mt 12, 33-35 (36-37)
Mt 12, (31-32) 33-37 (W)
Rev. 2014: Hes 22, 23-31 (= Ez 22, 23-31)
Offb 3, 14-22
Rev. 2014: Lk 13, (1-5)6-9 (Evangeliumslesung - s. Reihe I)
Lk 13, 22-27 (28-30)
Rev. 2014: Offb 3, 14-22 (s. Reihe IV)
Jes 1, 10-17 (auch Rev. 2014 - Alttestamentliche Lesung)
Hes 22, 29-31
Zeph 3, 1-13 (auch in Rev. 2014)
Rev. 2014: Jona 3
Mt 11, 16-24 (auch in Rev. 2014)
Rev. 2014: Mt 12, 33-35(36-37)
Rev. 2014: Lk 13, 22-30
1. Petr 4, 12-19 (auch in Rev. 2014)
Mt 11, 16-24
2. Kön 22, 8-20
Zuletzt überarbeitet: 19 November 2015
© Copyright 1998-2015 by Martin Senftleben

Bibeltexte: © 1985 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart
Alle Rechte vorbehalten.
Schreiben Sie mir!

- Heiligenkalender -
- Erläuterungen & Impressum -
- Kalender -
- Monatssprüche -
- Links -
- Buchtipps -
- Lesepläne -
- Thema Gottesdienst -
- Diskussionsforum -
- drmartinus.de -
- Konzertsänger -
- Kirchenmusik/Oratorien -
- Pfarrerrecht -
- Spende -

Aktuelle Predigtreihe: III

 Als ein Wort behandeln


Bitte unterstützen Sie diese Webseite, indem Sie Ihre Bücher und anderes bei Amazon kaufen oder auf die folgende Werbung klicken. Danke!

Gebrauchte Bücher bei booklooker
Hier finden Sie gebrauchte Bücher zum günstigen Preis!


"christliche" Suchmaschinen:

Feuerflamme Suchmaschine
Das Kirchenjahr: Ausgewählte Webseite auf onlinestreet.de


eXTReMe Tracker