das Kirchenjahr

Erzmärtyrer Stephanus

26. Dezember

Gebete

Die hier vorgelegten Gebete sind bereits in einem Gottesdienst gebetet worden. Nicht immer habe ich aktuelle und lokale Bezüge daraus entfernt. Daher ist es wichtig, sich vorab die Texte sorgfältig anzueignen und gegebenenfalls Anpassungen an die aktuelle Situation und die örtlichen Gegebenheiten vorzunehmen. Für den Gottesdienst (dazu gehören auch persönliche Andachten) dürfen die Gebete ohne vorherige Nachfrage genutzt werden. Jede andere Form der Nutzung setzt eine Rücksprache mit mir voraus.

Kollektengebete (Tagesgebete):

Gott, durch deinen Sohn hast du uns befreit von all unserer Schuld - dafür danken wir dir. Wir danken dir auch für das Zeugnis all jener, die um dieser Wahrheit willen den Tod erleiden mussten, besonders für Stephanus, an den wir heute denken. Hilf uns, dass unser Glaube nicht wankt, sondern dass wir unseren Blick fest auf dein Kreuz gerichtet halten, damit wir teil haben an deiner Herrlichkeit. Durch Jesus Christus, unseren Herrn.
Amen

I - 2. Chr 24, 19-21

II - Hebr 10, 32-39

III - Offb 7, 9-12 (13-17)

IV - Jer 26, 1-13

Fürbittengebet:

Herr Jesus Christus, dein Diener Stephanus war bereit, für das Evangelium in den Tod zu gehen. Auch in unseren Tagen gibt es Christen, die um ihres Glaubens willen verfolgt werden. Wir bitten dich: stärke sie, dass sie dir treu dienen und nicht verzagen. Lass sie durch deinen Heiligen Geist erfahren, dass Du für sie da bist und ihnen zur Seite stehst.
Hilf, dass wir das Licht unseres Glaubens nicht unter einen Scheffel stellen, sondern stets bereit sind, Zeugnis zu geben von dem, was uns trägt und worauf wir vertrauen: Du, der Du uns versprochen hast, bei uns zu sein bis ans Ende der Welt.
Wir bitten dich für die Menschen, die sich von Dir abgewandt haben, dass sie offen bleiben für Dein Wirken in dieser Welt. Schenke ihnen Klarheit, dass sie deine Wunder erkennen und sich dir neu zuwenden.
Wir bitten dich um ein Bewusstsein für die Nöte unserer Umwelt: die Klimaveränderungen, die ungerechte Verteilung der Güter dieser Welt, die Vereinzelung der Menschen, das Verlangen nach einem Wohlstand, der nicht allen wohl tut. Schenke uns die Bereitschaft zu verzichten dort, wo wir sonst anderen Menschen Schaden zufügen würden.
Wir bitten dich für die Menschen, die in Not sind und Hilfe brauchen, dass ihnen geholfen werde. Wenn es möglich ist, leite auch uns dazu an, zu helfen. Schenke uns Einsicht in die Verstrickungen, die dazu führen, dass Menschen Hunger leiden oder Kinder ausgebeutet werden. Hilf, dass wir unseren Beitrag leisten, damit dies ein Ende hat.
Wir bitten dich für die Kranken und Sterbenden um dein Heil. Bewahre sie in deiner Liebe und gib, dass sie getrost bleiben in dem Leid, das ihnen widerfährt. Steh denen bei, die berufen sind, an ihrer Seite zu stehen und ihnen zu helfen.
Wir bitten dich: mache uns zu Boten deines Friedens, lass das Lob deiner Macht und Herrlichkeit auch aus unserem Mund erklingen, nicht nur hier in dieser Kirche, sondern an allen Orten, an die Du uns stellst.
Das bitten wir dich, der du mit dem Vater und dem Heiligen Geist lebst und regierst in Ewigkeit.
Amen

V - Mt 10, 16-22

VI - Apg 6, 8-15; 7, (1-54)55-60

M - Ps 119, 81-82.84-86

  • Evangelisches GottesdienstbuchWenn sie auf diesen Link klicken, verlassen Sie diese Webseite und werden zu Amazon weitergeleitet! Durch den Kauf bei Amazon unterstützen Sie die Weiterentwicklung dieser Webseite!
    . Neue gemeinsame Agende der EKU und der VELKD in Taschenausgabe v. Kirchenleitungen der EKU und der VELKD (Hg.). Ev. Verlagsanstalt 2020, 872 S. - 1. Auflage.
    Diese Ausgabe ist der neuen Perikopenordnung angepasst. Sie enthält eine umfangreiche Materialsammlung für die Gestaltung des Gottesdienstes. Taschenausgabe zum Gebrauch bei der Vorbereitung und unterwegs
  • Berühre uns, Herr, sanft mit deinem WortWenn sie auf diesen Link klicken, verlassen Sie diese Webseite und werden zu Amazon weitergeleitet! Durch den Kauf bei Amazon unterstützen Sie die Weiterentwicklung dieser Webseite!
    . Gebete und Texte für Gottesdienst und Andacht v. Kurt Rainer Klein. Neukirchener Verlag 2019, 159 S. - 1. Auflage.
    Neue Gebete und Meditationen, die vielseitig in der Gemeindearbeit eingesetzt werden können: als Ergänzung in Gottesdiensten und Andachten, für Segen und Fürbittgebete, als Psalmlesung oder auch für Hausbesuche.
Weitere Buchvorschläge rund um den Gottesdienst...