das Kirchenjahr

14. Sonntag nach Trinitatis

Gebt Gott die Ehre

Predigtanregung

Der 14. Sonntag nach Trinitatis redet von der heilenden Kraft Gottes. Das Thema dieses Sonntags ist diesmal von der Epistel her abgeleitet. Die anderen Texte haben wenig mit dem Thema zu tun. Es wird schwierig sein, die Thematik durchzuziehen, man sollte es aber versuchen. Von daher ist eine Vertiefung in die Epistel bei der Studie des aktuellen Predigttextes ratsam.

Klicken Sie hier für die Anregungen für alle Predigtreihen (soweit vorhanden)

IV - Jes 12, 1-6

Zu der Zeit wirst du sagen:
Ich danke dir, HERR, dass du bist zornig gewesen über mich
und dein Zorn sich gewendet hat und du mich tröstest.

2 Siehe, Gott ist mein Heil,
ich bin sicher und fürchte mich nicht;
denn Gott der HERR ist meine Stärke und mein Psalm und ist mein Heil.

3 Ihr werdet mit Freuden Wasser schöpfen aus den Heilsbrunnen.
4 Und ihr werdet sagen zu der Zeit: Danket dem HERRN,
rufet an seinen Namen! Machet kund unter den Völkern sein Tun,
verkündiget, wie sein Name so hoch ist!

5 Lobsinget dem HERRN, denn er hat sich herrlich bewiesen.
Solches sei kund in allen Landen!

6 Jauchze und rühme, du Tochter Zion;
denn der Heilige Israels ist groß bei dir!

Anregung folgt später

Liedvorschläge zur Predigt:


Allein zu dir, Herr Jesu Christ (EG 232)
Jauchzt, alle Lande, Gott zu Ehren (EG 279)
Ist Gott für mich, so trete gleich alles wider mich (EG 351)



Buchempfehlungen:
    Weitere Buchvorschläge rund um den Gottesdienst...