Informationen zu jedem Sonn- und Festtag im Kirchenjahr


Home
Advent
Christfest (Weihnachten)
Zwölf Heilige Nächte
Epiphanias
Vorfastenzeit
Fastenzeit
Heilige Woche
Ostern
Pfingsten
Trinitatis
Ende des Kirchenjahres
Feste Januar-August
Feste September-Dezember
Bitt- und Gedenktage

Gedenktag eines Märtyrers
Gedenktag eines Lehrers der Kirche
Gedenktag der Kirchweihe
Bitttag um gesegnete Arbeit
Bitttage
Erntebitttag
Hagelfeiertag
Bittgottesdienst um den Heiligen Geist u. d. Erneuerung der Kirche
Bittgottesdienst um die Einheit der Kirche
Bittgottesdienst um die Ausbreitung des Evangeliums
Bittgottesdienst um Frieden u. Schutz des Lebens
Bittgottesdienst vor der Wahl eines kirchlichen Amtsträgers
Bittgottesdienst bei einer Kirchenversammlung (Synode)
Bittgottesdienst bei Katastrophen und Epidemien
Danktage
Konfirmation
Ordination
Einführung





Bittgottesdienst um die Einheit der Kirche
Predigttexte

Proprium | Predigttext | Liedvorschläge

Ein Bittgottesdienst um die Einheit der Kirche wird zu gegebenem Anlass gefeiert (z.B. im Rahmen einer ökumenischen Versammlung).
Liturgische Farbe: Rot als Farbe des Heiligen Geistes, der die Kircheam Leben erhält und zusammenführt.

Zu den Perikopen

  1. Joh 17, 1a.11b-23 oder
    Mt 13, 31-33 (34-35)

    folgt später

    Predigtanregung

  2. Eph 4, 2b-7. 11-16 oder
    1. Kor 1, 10-18

    Eph 4, 2b-7. 11-16: Ertragt einer den andern in Liebe 3 und seid darauf bedacht, zu wahren die Einigkeit im Geist durch das Band des Friedens: 4 EIN Leib und EIN Geist, wie ihr auch berufen seid zu EINER Hoffnung eurer Berufung; 5 EIN Herr, EIN Glaube, EINE Taufe; 6 EIN Gott und Vater aller, der da ist über allen und durch alle und in allen. 7 Einem jeden aber von uns ist die Gnade gegeben nach dem Maß der Gabe Christi.
    11 Und er hat einige als Apostel eingesetzt, einige als Propheten, einige als Evangelisten, einige als Hirten und Lehrer, 12 damit die Heiligen zugerüstet werden zum Werk des Dienstes. Dadurch soll der Leib Christi erbaut werden, 13 bis wir alle hingelangen zur Einheit des Glaubens und der Erkenntnis des Sohnes Gottes, zum vollendeten Mann, zum vollen Maß der Fülle Christi, 14 damit wir nicht mehr unmündig seien und uns von jedem Wind einer Lehre bewegen und umhertreiben lassen durch trügerisches Spiel der Menschen, mit dem sie uns arglistig verführen. 15 Laßt uns aber wahrhaftig sein in der Liebe und wachsen in allen Stücken zu dem hin, der das Haupt ist, Christus, 16 von dem aus der ganze Leib zusammengefügt ist und ein Glied am andern hängt durch alle Gelenke, wodurch jedes Glied das andere unterstützt nach dem Maß seiner Kraft und macht, daß der Leib wächst und sich selbst aufbaut in der Liebe.

    Predigtanregung

    Zuletzt überarbeitet: 26 November 2014
    © Copyright 1998-2014 by Martin Senftleben

    Bibeltexte: © 1985 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart
    Alle Rechte vorbehalten.
    Schreiben Sie mir!

- Heiligenkalender -
- Erläuterungen & Impressum -
- Kalender -
- Monatssprüche -
- Links -
- Buchtipps -
- Lesepläne -
- Thema Gottesdienst -
- Diskussionsforum -
- drmartinus.de -
- Konzertsänger -
- Kirchenmusik/Oratorien -
- Pfarrerrecht -
- Spende -

Aktuelle Predigtreihe: III

 Als ein Wort behandeln


Bitte unterstützen Sie diese Webseite, indem Sie Ihre Bücher und anderes bei Amazon kaufen oder auf die folgende Werbung klicken. Danke!

Gebrauchte Bücher bei booklooker
Hier finden Sie gebrauchte Bücher zum günstigen Preis!


"christliche" Suchmaschinen:

Feuerflamme Suchmaschine
Das Kirchenjahr: Ausgewählte Webseite auf onlinestreet.de


eXTReMe Tracker