Informationen zu jedem Sonn- und Festtag im Kirchenjahr


Home
Advent
Christfest (Weihnachten)
Zwölf Heilige Nächte
Epiphanias
Vorfastenzeit
Fastenzeit
Heilige Woche
Ostern
Pfingsten
Trinitatis

Trinitatis
1. nach Trinitatis
2. nach Trinitatis
3. nach Trinitatis
4. nach Trinitatis
5. nach Trinitatis
6. nach Trinitatis
7. nach Trinitatis
8. nach Trinitatis
9. nach Trinitatis
10. nach Trinitatis
11. nach Trinitatis
12. nach Trinitatis
13. nach Trinitatis
14. nach Trinitatis
15. nach Trinitatis
16. nach Trinitatis
17. nach Trinitatis
18. nach Trinitatis
19. nach Trinitatis
20. nach Trinitatis
21. nach Trinitatis
22. nach Trinitatis
23. nach Trinitatis
24. nach Trinitatis

Ende des Kirchenjahres
Feste Januar-August
Feste September-Dezember
Bitt- und Gedenktage




14. Sonntag nach Trinitatis
Kinder Gottes - Gebete

Proprium | Predigtanregung | Predigttext | Liedvorschläge | Gebete

I - Lk 17, 11-19

II - Röm 8, (12-13) 14-17
Röm 8, 12-17 (W)

III - Mk 1, 40-45

IV - 1. Thess 1, 2-10

Fürbittengebet

Fürbitte:
Gott, wir danken dir für alles, was du uns schenkst: Glaube, Hoffnung, Liebe, Gemeinschaft und die vielen Gaben in unserer Kirchengemeinde. Füreinander wollen wir dich nun bitten: Gib uns ein Herz, das sieht, was du jedem gibst für sein Leben und uns allen als christliche Kirche. Wir rufen zu dir:
Gem.: Herr, erbarme dich.
Wir bitten dich um Verständnis für unsere Mitmenschen: lass uns erkennen, wo wir helfen können. Mache uns hilfsbereit. Und wo wir neue Wege aufzeigen können, gib uns den Mut dazu. Wir rufen zu dir:
Gem.: Herr, erbarme dich.
Du siehst die Menschen, die allein sind und denen es schwer fällt, Kontakte zu knüpfen. Wir bitten dich um die Fähigkeit, allen Menschen so zu begegnen, dass sie auch durch uns deine Liebe erfahren. Wir rufen zu dir:
Gem.: Herr, erbarme dich.
Wir bitten dich für unsere Kirche und die ganze Christenheit, dass sie über alles Trennende hinweg eins werde im Glauben und im Handeln und so befähigt wird, ein glaubwürdiges Zeugnis deiner Liebe zu geben. Wir rufen zu dir:
Gem.: Herr, erbarme dich.
Wir bitten dich für unser Volk und alle Völker der Welt, dass sich Gerechtigkeit durchsetze und Friede werde, wo Krieg ist. Reiß die Grenzen zwischen den Völkern nieder und vereine, was durch Menschenhand zertrennt wurde. Schenke uns Vertrauen auf deine wunderbare Kraft, die in uns Verständnis füreinander weckt. Wir rufen zu dir:
Gem.: Herr, erbarme dich.
Wir bitten dich für die Menschen in Not und Bedrängnis, dass ihnen geholfen werde. Wenn du solche Menschen zu uns schickst, hilf uns erkennen, was wir tun können. Sei du denen nahe, die unter einer Krankheit leiden und in Krankenhäusern versorgt werden. Lass sie nicht alleine sein, sondern deine liebende Fürsorge erfahren. Zeige den Ärzten den richtigen Weg, zu helfen. Stellvertretend für alle bitten wir dich heute besonders für N.N.. Lass deine heilende Kraft über sie/ihn kommen. Wir rufen zu dir:
Gem.: Herr, erbarme dich.
Wir bringen vor dich die, die uns nahe sind und doch fern von dir. Wir nennen ihre Namen in der Stille...
Wir rufen zu dir:
Gem.: Herr, erbarme dich.
Bleibe bei uns, Gott, mit deinem Wort und den Gaben deiner Güte. Dein Reich komme. Darum bitten wir dich im Glauben an Jesus Christus, unseren Herrn, mit den Worten, die er uns gelehrt hat: Vater unser...

V - 1. Mose 28, 10-19a
1. Mose 28, 10-22 (W)

VI - 1. Thess 5, 14-24

  • Tagesgebete - nicht nur für den Gottesdienst. v. Jochen Arnold, Fritz Baltruweit u.a.. Lutherisches Verlagshaus 2006, 128 S. - 1. Auflage.
  • Liturgische Gebete für alle Sonntage im Kirchenjahr. Reihe Dienst am Wort Band 147 v. Karl-Heinz Wendel. Vandenhoeck & Ruprecht 2012, 223 S. - 1. Auflage.
    Diese Software macht es leicht, Gebete und andere liturgische Texte in Ihre eigenen Gottesdienstentwürfe zu integrieren.
  • GottesdienstPraxis Serie B. Abendgottesdienste v. Christian Schwarz. Lutherisches Verlagshaus 2012, 160 S. - 1. Auflage.
    Abendgottesdienste sind im Kommen! Das Buch enthält Abendgottesdienste und -andachten aus unterschiedlichen Anlässen, die häufig für kleinere Gemeinden ausgerichtet sind.
  • Evangelisches Gottesdienstbuch - Ergänzungsband. v. Kirchenleitungen der EKU und der VELKD (Hg.). Ev. Haupt-Bibelgesellschaft 2006
  • Fürbittgebete für alle Gottesdienste im Kirchenjahr. Reihe Dienst am Wort Band 130 - Band 1: Advent bis Pfingsten v. Klaus von Mering. Vandenhoeck & Ruprecht 2010, 176 S. - 1. Auflage.
    Durch eine bildreiche Sprache, die unsere Lebenswelt entstammt, möchte von Mering wieder meditative Ruhe in das gottesdienstliche Beten bringen. Er bietet eine überraschende Formenvielfalt und zahlreiche, auch musikalische Gebetsrufe an. Diese Fürbittgebete für alle Gottesdienste in der Zeit von Advent bis Pfinsten verfolgen ein doppeltes Ziel: Sie wollen durch eine bildreiche und an unserer Lebenswelt orientierten Sprache das Zuhören und Mitbeten erleichtern.
Achtung!Weitere Buchvorschläge rund um den Gottesdienst...
Zuletzt überarbeitet: 17 November 2012
© Copyright 1998-2012 by Martin Senftleben

Bibeltexte: © 1985 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart
Alle Rechte vorbehalten.
Schreiben Sie mir!

- Heiligenkalender -
- Erläuterungen & Impressum -
- Kalender -
- Monatssprüche -
- Links -
- Buchtipps -
- Lesepläne -
- Thema Gottesdienst -
- Diskussionsforum -
- drmartinus.de -
- Konzertsänger -
- Kirchenmusik/Oratorien -
- Pfarrerrecht -
- Spende -

Aktuelle Predigtreihe: VI

 Als ein Wort behandeln


Bitte unterstützen Sie diese Webseite, indem Sie Ihre Bücher und anderes bei Amazon kaufen oder auf die folgende Werbung klicken. Danke!

Gebrauchte Bücher bei booklooker
Hier finden Sie gebrauchte Bücher zum günstigen Preis!


"christliche" Suchmaschinen:

Feuerflamme Suchmaschine
eXTReMe Tracker